Lade Veranstaltungen

Muttertag – Die Mutter Erde

Eine Veranstaltung aus der Seminarreihe “Ein Jahr für die Seele” im Backhäusl in Aurach bei Kitzbühel

Unsere Schwerpunkte für diesen Tag

Demeter, Gaia, Patscha Mamma, die Erdenmutter, Muttergottes, die Mutter …. Sie hat viele Namen und wir tragen sie alle in irgend einer Form in uns …

  • Anneliese: Mutter Erde die uns nährt und liebt, wer ist die Mutter in dir, nährst du dich genügend?
  • Sabine: teilt mit uns ihren Kraftort und sorgt für Speis und Trank. Sabine unterstützt diesen zu Herzen gehenden Tag mit Materialien aus dem Schoss von Mutter Erde. Jeder wird sein ganz persönliches „Herzstück“ kreieren, das mit Heim genommen wird.
  • An diesem besonderen Tag begleitet Euch Cornelia mit Musik , gespielt auf seltenen Instrumenten. Es geht um Dich, die Erdenmutter – Verbundenheit – der Liebe zu sich selbst. Das Gebende und sich annehmende. Mutter ist alles was ist.

Checkliste

Tagesrucksack mit Sonnen- und Regenschutz, Hut oder Kappe ist ein Muss, Sonnencreme, Trinkflasche, Müsliriegel oder Obst, festes Schuhwerk oder Barfuss, Sammelsäcke: Stoff oder Papier, Plastiksackerl für Wurzelwerk, Taschenmesser, 3m dicken Spagat, Feuerzeug, Stirnlampe oder Taschenlampe, Sitzmatte, warme Sachen für Abends.

Wer im Freien übernachtet: Schlafsack, Wasserfeste Matte, biologischabbaubare Seife, eigene persönliche „erste Hilfe“ Paket: Pflaster, Bandage, Mittel gegen Stiche, ect.,
für Abendeinheiten: Instrumente nicht vergessen, wer hat.

Produkte zum Erwerb vor Ort

Handgefertigte Ritualgegenstände, Stäbe, Kelche, Wurzeln; Saatgutmischungen selbst gezogen, Jungpflanzen und Stecklinge; Räuchermischungen und Teekräuter.

Änderungen vorbehalten.

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar
Nach oben