Lade Veranstaltungen

Preis noch in Ausarbeitung 🙂

 

Programm ist noch in Arbeit……….

Termin noch fariabel mit dem 26. und 26. Juli

 

 

An alle Waldmenschen, Pflanzenmenschen, an Menschen die es noch werdedn wollen, an suchende die die Kraft des Waldes schätzen, und….an die Trommelfreunde, Trommelbauer/innen…..

Diese besonderen Sommertage gelten Menschen die lust am Wald, den Pflanzen, ihrem eigenen Wesen in der Natur begegnen wollen, das einfachen Leben am Feuer, im Heu oder in einer einfachen Hütte übernachten wollen und am Keltenrad erkenntnisse erlangen möchten. Ein Teil der Gruppe wird sich 2 Tage dem Trommelbau widmen, ein Teil wird 2 Tage eintauchen in die Kraft von Bäumen und deren Plätzen und mit sich selbst. Mit allen gemeinsam geteilt werden verschiedene Rituale, das Essen, die Tiroler SChwitzhütte, das Lagerfeuer und Trommelklang.

 

Ungefährer Ablauf, Änderungen witterungsbedingt:

Donnerstag: 14.00 Uhr – Für alle, Ankommen – Kennenlernen – Waldgang – Abendmahl vegetarisch,  Reinigungsräucherung –  Tiroler Schwitzhütte, Feuerschauen, schlafen gehen im Heustadl oder im Versammlungshaus ein Plätzchen richten.

Freitag: 8.30 Uhr gemeinsames Frühstück im Adlerhorst,  9.30 Uhr Beginn beider Gruppen: die Trommelbauer/innen starten mit dem Trommelbau, die Waldfrauen und Männer straten mit dem Waldgang. Treffpunkt ist wieder das gemeinsame Essen das die Waldmänner und Frauen zubereiten, gesammelt wird alles was essbar ist. Am Abend wird gemeinsam ein Ritual mit der Pow-wow Riesentrommel gefeiert und im Anschluss die Stille genossen.

Samstag 8.30 Uhr gemeinsames Frühstück im Adlerhorst, 9.30 Uhr Beginn beider Gruppen: die Trommelbauer/innen machen weiter, die Waldfrauen und Männer begeben sich wieder auf die Wanderung, Essbares finden, erkenntnisse erlangen, am eigenen Kraftplatz verweilen, im Anschluss für alle gemeinsames Essen am Feuer, Feuerweihe der Trommeln, Ritual des Friedens und der Freude.

Sonntag 10.00 Uhr Frühstück und Abschluss Waldgang Ende ca. 13.30 Uhr

 

 Trommelbauer und Schamanikus “Busshó”-

 

An 2 von 4 Tagen wird Busshó mit max. 6 Teilnehmer/innen die eigene Rahmentrommel bauen, ganz personlich wird die eigene Haut ausgesucht, der Rahmen wird bestimmt. Preis für die Trommel € 340,–/ € 380,– je nach größe kommt zusätzlich zum Seminarpreis dazu.

An 2 von 4 Tagen wird Cornelia mit max. 6 Teilnehmer/innen, wärend die andere Gruppe ihre Trommel baut, unterwegs sein im Wald, Baummedizin vermitteln, botanisch essbares finden, wir den Wald auf allen ebenen zu unserem Kraftplatz gestalten, zeit zum abladen, leer werden und neu aufladen haben. Emotionen werden uns begleiten, wir dürfen sie durchleben und gehen gestärkt daraus hervor.

Datails und Preis forlgen noch

 

 

Tickets

Es sind keine Karten für diese Veranstaltung mehr verfügbar.